Datenschutzerklärung der eHirsch eU / eHirschAcademy

eHirsch eU nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die europäischen und nationalen Datenschutzbestimmungen. Hierbei verwendet eHirsch eU immer die aktuellsten technischen und organisatorischen Vorkehrungen (insbesondere durch spezielle logische und physikalische Zugangsregelungen) um Ihre Daten vor Zugriffen und missbräuchlicher Verwendung durch unbefugte Personen zu schützen. Unsere Mitarbeiter sind mit dem Umgang von personenbezogenen Daten geschult und gewährleisten so ein sehr hohes Schutzniveau für Ihre Daten.

Die nachfolgende Erklärung beschreibt Ihnen als Besucher der Webseite, Kunde oder Interessent bei eHirsch eU, für welchen Zweck welche Art von Daten erhoben werden, für welche Dauer sie gespeichert werden und wie Sie jederzeit über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten bestimmen können.

Personenbezogene Daten dürfen ausschließlich im Rahmen der konkreten Aufgabenerfüllung von Mitarbeitern und nur für solche Zwecke verarbeitet und übermittelt werden, für die sie ursprünglich erhoben wurden. Personenbezogene Daten werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und/oder bei ausdrücklicher Zustimmung an Dritte übermittelt. Sie werden unmittelbar nach Wegfall des Zweckes, für den sie erhoben wurden gelöscht oder anonymisiert. Gegenüber staatlichen Stellen werden personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der rechtlichen Vorschriften offen gelegt.

Sicherheitsstandards und Datenverlust

eHirsch eU schützt die auf seinen Servern gespeicherten Daten nach dem jeweiligen Stand der Technik. Für den Fall, dass es trotz höchster Sicherheitsanforderungen bei eHirsch eU zu einem Verlust von Daten kommen sollte, hat eHirsch eU spezielle Eskalationsmaßnahmen vorgesehen, wonach umgehend allfällige technische und/oder manuelle Schwachstellen zu eruieren und zu bereinigen bzw. entsprechende Gegenmaßnahmen zu setzen sind. Je nach Schwere bzw. Betroffenheit von konkreten Personen werden diese sowie die zuständigen Behörden (Regulierungsbehörde, Datenschutzkommission) informiert.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Daten, anhand derer Sie persönlich identifiziert werden können, wie beispielsweise Name, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer, etc. Bei einem Besuch der Webseite kommen aus technischen Gründen weitere Daten dazu, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, Internet-Access Provider, etc.

Welche Daten verarbeitet eHirsch eU?

eHirsch eU ermittelt und verarbeitet Stamm- und Metadaten sowie andere von Ihnen im Rahmen des Vertragsverhältnisses und von Dritten im Rahmen der Überprüfung der Identität, Geschäftsfähigkeit und der Kreditwürdigkeit des Kunden bekanntgegebene personenbezogene Daten.

Stammdaten.

Unter Stammdaten werden Ihre persönlichen Daten, die Sie eHirsch eU vor allem bei Vertragsabschluss bekanntgeben, verstanden. Hierunter fallen Name, Wohnadresse, akademischer Grad, Teilnehmernummer, Kontaktinformationen wie ihre E-Mail Adresse und Ihre Sozialversicherungsnummer. Bei Unternehmen gehören der Firmenname, die Anschrift sowie die Firmenbuchnummer ebenfalls zu den Stammdaten.

eHirsch eU löscht die den Kunden betreffenden Stammdaten spätestens sieben Jahre nach Abwicklung aller aus dem Vertragsverhältnis stammenden Ansprüche.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte.

Ihre Daten werden ausschließlich zur Erbringung unseres Dienstes genutzt und ohne Ihre explizite Einwilligung selbstverständlich nicht an Dritte (siehe auch Kommunikation mit Drittfinanzierer) weitergegeben. Es findet keinesfalls ein Verkauf oder eine Vermarktung Ihrer Daten statt. Eine Ausnahme bildet die Weitergabe an Behörden, sofern hierzu eine rechtliche Verpflichtung besteht. Unsere Mitarbeiter und Partner, die durch Wartungs- und Serviceleistungen Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten erlangen könnten, sind vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Diese Rechte haben Sie

Sollten die gespeicherten Daten nicht richtig sein, können Sie diese jederzeit telefonisch oder über das Kontaktformular vornehmen lassen.

Sie haben jederzeit das Recht auf kostenfreie Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ebenso haben Sie das Recht auf Datenübertragung sowie Löschung Ihrer Daten. Bitte kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder telefonisch.

Sollte es jemals Anlass zu Beschwerden wegen der Verarbeitung Ihrer Daten geben, so können Sie sich damit auch jederzeit an die Datenschutzbehörde wenden.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen habe, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefende Informationen wünschen, wenden Sie sich an uns:

eHirsch eU

Stumpergasse 65/12

1060 Wien

01/319 14 76

Bei datenschutzrechtlichen Fragen können Sie sich direkt per E-Mail an Felix Rudi Hirschfeld wenden: office[at]ehirschacademy.com

Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Vertrag (Ihrer Ausbildung)

Verrechnung.

Unternehmens- und abgabrechtliche Pflichten.

Aus buchhalterischen und unternehmerischen bzw. rechtlichen Gründen werden Stamm- und Metadaten von Kunden und Lieferanten von eHirsch eU verarbeitet, analysiert und aufbewahrt. Sämtliche abgabenrelevanten Aufzeichnungen werden entsprechend der BAO sieben Jahre aufbewahrt.

Rechnungslegung.

Sie können sich entscheiden, ob Sie Rechnungen per E-Mail zugeschickt oder per Post zugestellt bekommen möchten.

Für die Rechnungserstellung werden Stammdaten zur Rechnungslegung verwendet. Die Stammdaten sowie Produktdaten finden Sie direkt auf der Rechnung.

Die Rechnungen werden für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von 7 Jahren gespeichert.

Kommunikation mit Drittfinanzierer i. R. des Ausbildungsvertrages

Bei der Finanzierung der Ausbildung durch Drittfinanzierer können personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Ausbildungsvertrages übermittelt werden.

Bezahlung der Rechnung.

Für die Begleichung der Rechnung wird der offene Rechnungsbetrag an eHirsch eU (egal ob Telebanking oder Erlagschein bei der Bank), unter Angabe der Rechnungsnummer auf unser Konto überwiesen.

Mahnung.

Für die Einleitung zweckentsprechender Mahnschritte im Falle eines Zahlungsverzugs bzw. bei Nichtzahlung des offenen Saldos Ihrerseits werden – zur Erfüllung Ihrer Vertragspflichten - Ihre Stammdaten sowie Angaben zu den fälligen Rechnungen von eHirsch eU verwendet.

Einspruchs-/Reklamationsbearbeitung.

In Reklamations- und Einspruchsfällen greift eHirsch eU auf jene in Datenbanken gespeicherten Stamm-, Zahlungs- sowie Kundeninteraktionen zu, die zur Überprüfung der Reklamation benötigt werden. Bestreiten Sie Dienste von Drittanbietern, so werden, falls zur Klärung des Sachverhalts notwendig, Ihre Ruf- bzw. Kundennummer, interne Bearbeitungsnummer von eHirsch eU an den betroffenen Drittanbieter übermittelt, sofern im hierfür vorgesehenen Formular ausdrücklich zugestimmt wird.

Solange das Verfahren aufrecht ist, werden die oben beschriebenen personenbezogenen Daten nicht gelöscht. Danach gelten die generellen Aufbewahrungs- und Löschfristen.

Rechtliche Pflichten

Kundenservice über Social Media.

Wenden Sie sich über Social Media an eHirsch eU, werden Ihre Daten, die Sie öffentlich mit Ihrem Profil oder persönlich in Ihrer Nachricht bekannt geben zum Zweck der Servicierung im Kundenmanagement-System verarbeitet und gespeichert. Die Nutzerdaten werden 3 Monate nach Servicierung Ihrer Anfrage gelöscht.

Anrufe

Wenn Sie bei eHirsch eU anrufen, dann können folgende Informationen mitverarbeitet werden:

  •     Ihre Rufnummer, mit der Sie anrufen
  •     Datum und Zeitpunkt des Anrufs
  •     Name
  •     Adresse
  •     Sozialversicherungsnummer

Schriftliche Kommunikation mit eHirsch eU.

Sie können mittels Kontaktformular, E-Mail oder Brief mit eHirsch eU schriftlich in Kontakt treten. Sämtliche Dokumente, die nicht dem Kundenmanagement-System zugeordnet wurden, werden von eHirsch eU im Rahmen der allgemeinen Löschroutine vernichtet.